Sehens- und Erlebenswertes
Elbepark Hebelei
Veranstaltungen
Golkwald
Heimatmuseum Kleinzadel
Kirche Zadel
Mühle Schieritz
Schloss Schieritz
 
Rad- und Wanderwege
Hebelei-Rundweg
Wanderwegekonzept
 
Beherbergungen
 
Der kleine Wanderführer "Die Elbweindörfer"
 
Broschüre "Die Lommatzscher Pflege von A bis Z"
 
Broschüre "Deutschland genießen"
 
Broschüre "Lommatzscher Pflege" - Portrait einer Region

 
"Wanderwegekonzept - Gemeinde Diera-Zehren" Bürgerbeteiligung
 

Seit nunmehr 2 Jahren bin ich in der Gemeinde als ehrenamtlicher Wegewart tätig. Dazu gehört die Pflege der Beschilderung der Wanderwege und Überprüfung ihrer Aktualität und Gültigkeit.

Um zukünftig eine sachgerechte Ent­scheidung über die Beschilderung der Wanderwege durchzuführen, erfolgte eine tiefgründige Analyse des Wan­derwege­netzes mit folgenden
wesentlichen Ergebnissen:

  1. Bestand Wanderwegenetz: ca. 100 km mit
    15 markierten Wanderwegen davon sind:
    3 überregionale Wanderwege,
    3 Themenwege,
    4 Rundwege,
    5 Wanderwege mit untergeordneter    Bedeutung.
  2.  Ausstattung des Wanderwegenetzes:
    16 Rastplätze,
    56 Informations-, Lehr- Übersichts-tafeln    sowie Standortschilder,
    167 Pfeilwegweiser
    179 Wegmarken.

 

Als Leitlinien zur Wanderwegenetz-Entwicklung dienen folgende allgemeine Grundsätze:

  1. Rückbau von Wanderwegen, die nicht attraktiv für  Touristen sind
    (fehlende Attraktionen/ gastronomische Einrichtungen)
  2. Umverlegung von Wanderwegen (derzeitiger Verlauf vorwiegend auf Straßen und/oder Privatgrund­stücken)
  3. Zusammenlegen von Wanderwegen
    (Verbesserung der Übersichtlich­keit des Wegenetzes)
  4. Anlegen neuer Wanderwege (Erhöhung der Attraktivität)
  5. Neubeschilderung der Wanderwege
    (nach finanziellen Mitteln/ Förderung auszuarbeiten)
  6. Vergabe von Wegebezeichnungen
    (Vergabe aussagekräftiger Wegebezeichnungen)
  7. Vergabe von Patenschaften (Prüfung Inanspruchnahme von Bürgerbereitschaft zur Pflege von Rastplätzen, Informationstafeln u. ä.)

Um diese anspruchsvollen Aufgaben in Angriff zu neh-men, habe ich dieses Konzept zur Diskussion in der öffent­lichen Gemeinderatssitzung
am 17.12.2018 in der Elb­klause Niederlommatzsch vorgestellt.

Wichtig ist der Gemeinde und mir, das Thema mit einer entsprechenden Bürgerbeteili­gung anzugehen. Somit sind Sie gebeten, sich mit Ideen, Kritiken und Hinweisen an der Gestaltung des Wanderwege­netzes zu beteiligen.

Das Konzept ist auch in der Gemeindeverwaltung ausgelegt.

Ihre Anregungen und Ideen schicken Sie bitte per E-Mail an: Matthias Harz unter Angabe Ihres Kontaktes zwecks möglicher Rückfragen.

Vielen Dank.

Matthias Harz - 
Wegewart – Diera-Zehren, 29.01.2019

 

 

Weitere Informationen sind unter Gesamtkonzept bereitgestellt:

Teil 1
Teil 2

Anregungen sind an Herrn Matthias Harz per E‑Mail (matthias.harz@gmx.de) zu richten.