Starkregenereignis 27.05.2014
 
Hochwasser 2013
 
Öffentliche Ausschreibungen
 
Fördermaßnahmen
 
Veranstaltungskalender
 
Verkauf von Ausstattung und Gegenständen
 
Verkauf Chronik Diera
 
Verkauf und Verpachtung von Grundstücken
 
Zugriffe auf www.diera-zehren.de

 


In der Gemeinde Diera-Zehren ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle  Sachbearbeiter/in Kämmerei neu zu besetzen.

Wir suchen
eine kompetente, zielstrebige, zuverlässige und verantwortungsvolle Persönlichkeit mit Einsatzbereitschaft, Engagement und Sozialkompetenz zur Erfüllung der Aufgaben des/der Sachbearbeiters/Sachbearbeiterin "Kämmerei".

Zum Aufgabengebiet gehört unter anderem:
- Steuerangelegenheiten wie:

  • Gewerbe-, Grund-, Hundesteuern u.a. mit Bearbeitung / Veranlagung
  • Aufgaben im Rahmen von Rechtssteitigkeiten/Widerspruchsbearbeitung/Zahlungsabwicklungen (Stundungen/Ratenzahlungen/Niederschlagungen u.ä.)

- Mitarbeit bei: Steuersatzungen, Fördermittelabrechnungen, sonstige Kämmereiaufgaben
- Mitwirkung und Vertretung der Kassengeschäfte, Erstellung von Gebührenbescheiden für Kitas, Plakatierung, Feuerwerk u.ä.
- Mitwirkung bei Haushaltsplanung lt. Zuständigkeiten
- Anlagenbewertung / Inventarisierung kommunalen Vermögens

Weitere Abgrenzungen des Aufgabengebietes sowie die Übertragung weitere Tätigkeiten bleiben vorbehalten.

Anforderungsprofil
- Abschluss: Verwaltungsfachangestellte/r (Fachrichtung Kommunalverwaltung) mit Laufbahnbefähigung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, Steuerfachangestellte/er oder vergleichbarer Abschluss mit Kenntnissen im öffentlichen Recht
- Fachkenntnisse und Erfahrungen im Verwaltungs-, Kommunal-, Wirtschafts-, Steuer-, Kassen- und Abgabenrecht u.ä.
- Kenntnisse und Erfahrungen in der Kommunalverwaltung
- wünschenswert: Erfahrungen in der Anwendung des HKR Doppik/KISA sowie Veranlagungsmodulen
- sicherer Umgang mit MS Office
- selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Bürgerfreundlichkeit
- sicheres Auftreten sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- PKW-Führerschein

Wir bieten
- eine interessante, abwechslungsreiche Aufgabe in der Kommunalverwaltung
- eine Stelle mit 35 Stunden pro Woche im Angestelltenverhältnis
- ein interessantes, vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet 
- Bezahlung nach TVöD

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (keine E-Mail) bis 15.02.2018 (Posteingang) an die

Gemeindeverwaltung Diera-Zehren
OT Nieschütz
Am Göhrischblick 1
01665 Diera-Zehren

Für Rückfragen erreichen Sie uns über 035267-55631 bzw. 35.

Hinweis: Bewerbungs- und Reisekosten im Rahmen der Bewerbung können nicht erstattet werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Freiumschlag beigefügt wurde.

25.01.2018

 


In der Gemeinde Diera-Zehren ist die Stelle

eines/einer Erziehers/Erzieherin ab sofort,

vorerst befristet für ein Jahr, zu besetzen.

Die Befristung erfolgt nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Bewerberinnen und Bewerber, welche bereits in einem befristeten bzw. unbefristeten Beschäftigungsverhältnis mit der Gemeinde Diera-Zehren gestanden haben und dieses Beschäftigungsverhältnis zum Zeitpunkt der Einstellung nicht länger als drei Jahre zurückliegt, können für die Stellenbesetzung nicht berücksichtigt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • das eigenverantwortliche Führen einer Kindergruppe
  • die Umsetzung der Konzeption der Kindertageseinrichtung
  • die Umsetzung des Sächsischen Bildungsplanes
  • die Einbindung der Eltern in die pädagogische Tätigkeit

Voraussetzungen sind der Abschluss als:

  • staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder
  • staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in oder
  • staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge/in oder
  • staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/in 

sowie die Vorlage eines eintragsfreien erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses nach § 30a BZRG i.V. mit § 30 Abs. 5 BZRG nach Aufforderung.

Wir erwarten:

  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit zur Analyse, Reflexion, Beobachtung, Dokumentation sowie Planungs- und Organisationsgeschick
  • Berufserfahrung wäre wünschenswert

Die Vergütung erfolgt nach TVÖD mit der Entgeltgruppe S8. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20/30 bis 40 Stunden.

Ihre ausführliche Bewerbung inkl. Abschluss- und Arbeitszeugnisse und ggf. der Anerkennung von Bildungsabschlüssen sind bis zum 15.01.2018 einzureichen an:

Gemeindeverwaltung Diera-Zehren
Hauptamt
OT Nieschütz
Am Göhrischblick 1
01665 Diera-Zehren oder per E-Mail an gemeinde@diera-zehren.de.

Bewerbungs- und Reisekosten im Rahmen der Bewerbung können nicht erstattet werden. Eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Freiumschlag beigefügt wurde. Andernfalls liegen Ihre Unterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vier Wochen zur Abholung bereit.

15.12.2017