Starkregenereignis 27.05.2014
 
Hochwasser 2013
 
Öffentliche Ausschreibungen
 
Fördermaßnahmen
 
Veranstaltungskalender
 
Verkauf von Ausstattung und Gegenständen
 
Verkauf Chronik Diera
 
Verkauf und Verpachtung von Grundstücken
 
Zugriffe auf www.diera-zehren.de

 
Die Chronik zur Dorfgeschichte von Diera und den umliegenden Orten


Nach umfangreichen Recherchen im Sächsischen Hauptstaatsarchiv Dresden und anderen Einrichtungen sowie der Mithilfe von vielen Bürgern, wurden unter der Leitung der "Arbeitsgruppe Chronik" viele Informationen zur Dorfgeschichte von Diera und den umliegenden Orten zusammengetragen.

Das Buch umfasst nunmehr die über 800-jährige Geschichte der Ortsteile Diera, Zadel, Golk, Löbsal, Nieschütz, Karpfenschänke und Naundörfel - dargestellt in Schrift, Bild, Karten und Dokumenten in folgenden Themengebieten:

  • Landschaft - Klima und Natur
  • Die Besiedlungsgeschichte unserer Heimat / Wie unsere Heimat bewohnbar wurde
  • Heimatliche Erkenntnisse und Betrachtungen der Flurnamen
  • Weinbau in Diera und Umgebung
  • Beschreibung der Ortsteile mit ihren Höfen und Gebäuden
  • Geschichte der Zadeler Kirchgemeinde
  • Schulgeschichte Diera und Zadel
  • Vereine / Handwerk / Gaststätten / Feuerwehren Diera, Zadel und Nieschütz
  • Dorfentwicklung (Bevölkerung, Baugeschehen, Steinbrüche, Elbe und Elbeschiffahrt)
  • Am Sagenborn der Heimat (Erzählungen und allerlei Geschichten rund um Diera)


Der Inhalt des Buches ist maßgeblich geprägt durch die Niederschriften von Kurt Schöne. Der Lehrer und Heimatforscher hat die Entwicklung der Orte Diera, Golk und Karpfenschänke zurück bis zu den Anfängen erkundet und dargestellt. Für die Aufarbeitung der Geschichte von Zadel hat der Lehrer Paul Möbius umfangreiches Material hinterlassen, welches in Auszügen ebenfalls in dem Buch veröffentlicht wurde.

Das Buch ist anlässlich der "800-Jahr-Feier" von Diera im Mai 2005 erschienen.

Die Chronik ist in der Gemeindeverwaltung in Nieschütz für 20,00 € / Stück erhältlich.